Beschreibung

Eignung gemäß KTW-Empfehlung, DVGW und VP 549.

Aquapal mit Armaturen

AQUAPAL® wurde über Monate auf Herz und Nieren geprüft und erhielt schließlich das Prüfzeugnis zur Eignung gemäß KTW-Empfehlung Kategorie "Rohre" (früher "A") und das Arbeitsblatt W 270 der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfachs (DVGW). Zudem erhielt der AQUAPAL® jetzt auch als erster Trinkwasserschlauch überhaupt das vorgeschriebene DVGW-Baumusterprüfzertifikat DW-0309 BT 0079 gemäß der Prüfgrundlage VP 549 für Schläuche für den zeitlich befristeten Transport von Trinkwasser. Ausgestellt wurde das DVGW-Baumusterprüfzertifikat für die Innendurchmesser von zehn bis 32 Millimeter von der LGA Nürnberg, einer akkreditierten Prüfstelle des DVGW.

Übrigens: Dass das Prüfzertifikat nicht die größeren Innendurchmesser von bis zu 100 mm einschließt, in denen der AQUAPAL® ebenfalls erhältlich ist, resultiert aus der - noch - fehlenden Möglichkeit der LGA Nürnberg, den nach DVGW-Prüfgrundlage VP 549 für formstabile Schläuche vorgeschriebenen Kältetest auch für Nennweiten über 32 mm durchzuführen.

Einsatz Aquapal

An diesen Vorgaben orientieren sich die Gesundheitsämter, wenn es um die Kontrolle der Trinkwasserqualität z.B. auf Volksfesten, Messen und anderen Veranstaltungen unter freiem Himmel geht. Der Einsatzbereich des AQUAPAL® ist aber noch weit größer. Denn die Ansprüche von Behörden und Verbrauchern an Hygiene, Reinheit und Geschmack unseres Trinkwassers ziehen sich wie ein roter Faden durch nahezu alle Bereiche der Gesellschaft.

In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, im weiten Feld des Camping- und Caravanenbedarfs, bei Schlauchleitungen zum Befüllen von Trinkwasserbehältern, in Großküchen sowie für komunale Notversorgungsleitungen empfiehlt sich der überfahrbare* AQUAPAL® als idealer Trinkwasserschlauch.

Aquapal Schlauchwagen

AQUAPAL® ist damit ein Produkt, das sich nahtlos in die Qualitätsachse der ContiTech Schlauch GmbH einreiht: Ein hochwertiger Markenartikel, dessen Vorzüge auch das Vertrauensverhältnis zwischen Fachhandel und Endverbraucher weiter festigen werden.

* ausgenommen Ausführung mit integrierter Stahldrahtwendel

Prüfungszeugnisse:
KTW (als PDF)
DVGW (als PDF)

Technische Änderungen vorbehalten.